Kategorie: Psychotherapie

2 Raus aus dem Teufelskreis! In: Psychotherapie // 29. Oktober 2013

BDP- Broschüre „Angsterkrankungen“ neu aufgelegt

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) hat seine Broschüre „Angsterkrankungen – Wenn die Angst plötzlich krank macht“ neu aufgelegt.
„Angst ist eine völlig normale Reaktion, ein Schutzmechanismus vor realistischen Bedrohungen“, erklärt BDP-Präsidentin Sabine Siegl. „Doch wenn die Angst der Situation erkennbar nicht angemessen ist, und es zur deutlichen Beeinträchtigung des Lebens mit Symptomen wie Schwindel, Herzrasen, Zittern führt, kommt man meist alleine aus dem Teufelskreis der Angst nicht mehr heraus.“

(weiterlesen…)

Tags: , , ,

0 Angst vor Spinnen? Ein Nickerchen könnte helfen In: Psychotherapie // 28. Oktober 2013

Eine neue Studie belegt, dass Schlaf den Therapieerfolg bei Phobien fördert

Die berühmte Couch der Psychotherapeuten könnte ein unerwartetes Come-back erfahren: einfach, um nach einer Sitzung zur Behandlung von Phobien, Ängsten und Depressionen zu ruhen und ein kleines Nickerchen zu machen. Es ist bekannt, dass eine Mütze Schlaf nach dem Lernen hilft, das unmittelbar zuvor Gelernte besser zu behalten. Bislang wurde dieses Wissen jedoch noch nicht auf die Zusammenhänge des emotionalen Lernens in der Psychotherapie angewandt. Psychologen konnten jetzt in einer Studie zeigen, dass Schlaf unmittelbar nach therapeutischen Maßnahmen die Wirksamkeit der Behandlung verbessern kann. Prof. Dr. Jürgen Margraf, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und Humboldt-Professor an der Ruhr-Universität Bochum, berichtet mit seinen Kollegen in der Zeitschrift „Psychological Medicine“.

(weiterlesen…)

Tags: , , ,

0 Psychotherapie am erfolgreichsten gegen Magersucht In: Psychotherapie // 27. Oktober 2013

Unterschiedliche Psychotherapieverfahren wirksam

Psychotherapie ist die am besten geeignete Behandlung bei Magersucht. In einer aktuellen und weltweit größten Studie, an der zehn deutsche Behandlungszentren teilnahmen, konnte gezeigt werden, dass es etwa drei Viertel der magersüchtigen Patientinnen dank einer Psychotherapie besser ging. Die Forscher untersuchten insgesamt 242 Patientinnen über einen Zeitraum von fast zwei Jahren.

Tags: ,

0 Meilenstein des Mitgefühls In: Psychotherapie // 17. September 2013

Einzigartiges Multimedia-E-Book präsentiert Erfahrungsschatz von Wissenschaftlern, Praktikern und Therapeuten

Auf Fragen nach dem Unterschied zwischen Empathie und Mitgefühl sowie nach der Trainierbarkeit von Mitgefühl gibt ein neu erschienenes E-Book erstmals Antworten. Herausgegeben von Tania Singer und Matthias Bolz vom Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, beschreibt das Buch auch, wie sich das Gehirn durch mentales Training verändert, und dass Mitgefühl schmerzhemmend wirken kann.

(weiterlesen…)

Tags: , ,

0 Demenz: Musik hilft, wenn die Worte fehlen In: Psychotherapie // 9. September 2013

Dass Musik auf viele Menschen mit Demenz einen positiven Einfluss hat, ist aus der musiktherapeutischen Praxis zwar schon lange bekannt, war jedoch bisher wissenschaftlich nur eingeschränkt nachweisbar. Prüft man nämlich, ob sich das Gedächtnis oder die Denkleistung des Patienten verändern, findet man keinen Effekt. Dagegen verbessern sich das Wohlbefinden und der emotionale Ausdruck während der Musiktherapie deutlich. Frankfurter Psychologen haben nun ein methodisches Vorgehen entwickelt, diese aus der Erfahrung bekannten Wirkungen auch empirisch zu quantifizieren.

(weiterlesen…)

Tags: , ,

0 Männer leiden anders – aber sie leiden auch In: Psychotherapie // 10. Juni 2013

Spezifische Angebote sind notwendig

“Männer sind genauso von psychischen Erkrankungen betroffen, wie Frauen. Bisher ist es gesellschaftlich aber für viele nicht möglich, diese Erkrankungen öffentlich zu machen. Das müssen wir ändern mit spezifischen Angeboten für betroffene Männer und mehr Aufklärung der Bevölkerung. Denn psychische Erkrankungen sind genauso ‘normale’ Erkrankungen, wie jede somatische”, betont Dipl. Psych. Barbara Lubisch, stellvertretende Bundesvorsitzende der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) anlässlich des DPtV-Symposiums “Mann kriegt die Krise”, das am 6.6.2013 in Berlin stattfand.

(weiterlesen…)

Tags: , , ,